×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Freizeit Gastro

Drei Tipps für einen winterlichen Abend in Köln (Lockdown-Edition)

Secret Köln Secret Köln

Drei Tipps für einen winterlichen Abend in Köln (Lockdown-Edition)

Dieser Dezember ist anders. Und sicherlich mit weniger Aktivitäten gefüllt, als wir es für die Vorweihnachtszeit gewohnt sind. Wir sagen: Lasst und das Beste draus machen. Daher haben wir drei Ideen für euch, wie ihr einen schönen Winterabend verbringen könnt.

1. Beim Abendspaziergang Weihnachtslichter bestaunen

Köln leuchtet zur Zeit. Wer ein bisschen in Weihnachtsstimmung kommen möchte, kann an verschiedenen Orten besondere Weihnachtsbeleuchtung erleben. Dazu gehört die schöne Wolkenburg, der Roncalliplatz am Kölner Dom, die Schildergasse, der Neumarkt sowie das 4711-Haus und einige mehr. Also, Glühwein schnappen und so richtig in Stimmung kommen.

2. Das Gänsetaxi kommen lassen

Gibt es ein weihnachtlicheres Essen als Gans? Als Beilagen gibts die Klassiker Klöße und Rotkraut – uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Zur Zeit bieten einige Restaurants Gänsebraten an, den man sich entspannt nach Hause liefern lassen kann. Eins davon ist der Club Astoria Berlin, der euch mit dem „Gänsetaxi“ euren leckeren Braten bis an die Haustür liefert. Lasst es euch schmecken.

3. Den Glühwein Wanderweg bestreiten

Eine tolle Idee, wie wir finden. Zur Zeit gibt es sogenannte Glühwein Wanderwege in der Stadt, dieser hier läuft in der Südstadt entlang. Packt euch warm ein, packt euch nur die Aller-Liebsten (Corona-Konform) und bestreitet einen Wanderweg der etwas anderen Art. Mal schauen, wer von euch am fittesten ist.

Tags: weihnachten