×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

10 Dinge, die ihr umsonst in der Domstadt unternehmen könnt

Secret Köln Secret Köln

10 Dinge, die ihr umsonst in der Domstadt unternehmen könnt

Das Wetter ist schön und prompt geben wir wieder mehr Geld aus. Ein Eiskaffee hier, ein Bier da – und schon wird es am Monatsende knapp. Damit ihr trotzdem nicht zuhause bleiben müsst, haben wir für euch 10 Aktivitäten, die ihr ganz umsonst in Köln unternehmen könnt.

1. Free Walking Tour

Eine Free Walking Tour ist die ideale Gelegenheit, um mehr über Köln zu erfahren. Und wer neu in der Stadt ist oder einfach zu Besuch: Bei den Walking Tours lernt man ganz einfach neue Leute kennen. Wie der Name es sagt ist die Free Walking Tour umsonst und ihr dürft euch einfach zurücklehnen und euch von den spannenden Infos berieseln lassen.

2. Street Art in Ehrenfeld bestaunen

Ehrenfeld ist nicht nur wegen seiner coolen Cafés und Bars einen Abstecher wert. Denn hier findet ihr beeindruckende Street Art an den Hauswänden. Es gibt sogar eine richtige Street-Art Route, für die ihr etwa zwei Stunden braucht. Also schnappt euch ein Wegbier und genießt die etwas andere Vernissage.

3. Den Rheinauhafen erkunden

An heißen Sommertagen ist der Rheinauhafen ein wahrer Hotspot. Kein Wunder, denn direkt am Rhein kommt richtiges Urlaubsfeeling auf. Ihr könnt die tolle Architektur bestaunen oder euch Austoben auf den Beachvolley-Feldern und dem idyllisch gelegenen Skateplatz.

4. Umsonst ins Museum

Ja, ihr habt richtig gehört. Denn jeweils am ersten Donnerstag im Monat haben alle Bürger*innen und mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt in die Ständigen Sammlungen und Sonderausstellungen der städtischen Museen. Alle Nicht-Kölner müssen wie immer die üblichen Preise zahlen.

5. Spaziergang im Botanischen Garten

Für alle, die es gerne idyllisch mögen. Der Botanische Garten überzeugt durch seine wunderschöne Blütenpracht und ist vor allem im Frühling und Sommer eine Wohltat für die Augen – nichts wie hin!

6. Im Lindenthaler Tierpark süße Tiere streicheln

Nicht nur etwas für die Kleinen. Im Lindenthaler Tierpark könnt ihr super süße Tiere streicheln – von Hochlandrindern über Ziegen, Esel und Schafe. Zur Zeit müsst ihr online einen Termin reservieren, aber der Eintritt bleibt wie immer frei.

Alle Infos findet ihr hier.

7. Die Liebe feiern auf der Hohenzollernbrücke

Gibt es in Köln einen romantischeren Ort als die Hohenzollernbrücke? Wir sagen Nein. Schnappt euch eure*n Liebste*n und macht einen romantischen Spaziergang über die Liebesbrücke der Domstadt.

8. Feierabend-Spaziergang im Stadtwald

Der Stadtwald bietet euch genügend Platz, um euch nach einem anstrengenden Tag ausgiebig die Beine zu vertreten. Ob zum Spazieren, Joggen oder Fahrrad fahren – hier ist definitv genug Platz. Wer’s besonders sportlich mag, kann an den zahlreichen Sport-Stationen im Park Halt machen.

9. Die Altstadt besuchen

Köln’s Altstadt ist immer wieder einen Besuch wert. Schlendert durch die süßen Gassen und bestaunt die uralten Häuschen. Und die ein oder andere gemütliche Kneipe mit leckerem Kölsch werdet ihr hier auch finden.

10. Im Volksgarten chillen

Im Volksgarten ist immer eine besonders schöne Atmosphäre. Hier könnt ihr ein schönes Picknick im Park veranstalten oder – falls ihr doch noch ein paar Groschen findet – in die Brauerei Hellers mit Biergarten einkehren. Der Biergarten hat es unter unsere Top 3 Biergärten in Köln geschafft und ist definitiv einen Besuch wert.

 

Freizeit